Beschäftigung von Angestellten über 65

50+ Intersettoriale Amministrazione pubblica LU
Aussicht vom Pilatus auf den Vierwaldstättersee
Arbeiten mit den besten Aussichten

Angestellte können auch nach der Erfüllung des 65. Altersjahres in Voll- oder Teilzeitarbeit weiterbeschäftigt oder neu angestellt werden. Die Anstellung ist flexibel, freiwillig und erfolgt im gegenseitigen Einvernehmen zwischen Arbeitgeber und Angestellten.

Das ordentliche Pensionsalter gemäss dem öffentlichen Personalrecht des Kantons Luzern beträgt 65 Jahre. Im gegenseitigen Einvernehmen können Angestellte bis zur Erfüllung des 70. Altersjahres weiterarbeiten oder neu angestellt werden. Dies ermöglicht den Arbeitgebern, auf die grosse Erfahrung von älteren Anstellten zurück zu greifen und in Berufen mit Rekrutierungsschwierigkeiten oder für die Überbrückung von Personalengpässen gezielt Angestellte über 65 zu beschäftigen. Die Angestellten haben im Gegenzug die Möglichkeit, flexibel auch über das Pensionsalter hinaus weiterzuarbeiten. Die Personalverordnung regelt die allgemeinen Anstellungsbedingungen von Angestellten über 65, um den speziellen Bedürfnissen dieser Anstellungsgruppe gerecht zu werden.

Link

Personalgesetz des Kantons Luzern

Personalverordnung des Kantons Luzern

Documenti

Botschaft des Regierungsrates an den Kantonsrat (PDF, 108KB)

Promotore

Dienststelle Personal des Kantons Luzern
Hirschengraben 36
6002 Luzern

Informazioni complementari

Dienststelle Personal des Kantons Luzern
Roland Haas, Personalchef
041 228 55 51
roland.haas@lu.ch